Neu: HörBar

Sie stehen im Stau? In der Schlange beim Bäcker? Sie müssenbeim Arzt, beim Frisör usw. warten? Wir gestalten diese Wartezeit interessant. Unsere Podcasts verkürzen Ihnen mit kurzen und knackigen Episoden die Zeit. Hören Sie mal rein.

Wie können wir Sie unterstützen?

Schulung

Die konsequente Aus- und Weiterbildung garantiert der Firma die Marktfähigkeit. Erwachsenengerechte Workshops, die den Mitarbeitern erlauben sich und ihr Fachwissen einzubringen sind ein wichtiger auf dem Weg zum selbstlernenden Unternehmen. Der steigende Bedarf an Qualifizierung wird sich in der Zukunft nicht allein durch die klassischen Weiterbildungsangebote decken lassen. Weitere Meilensteine bzw. Formen sind: integriertes Lernen […]

Read More>>

Kostenreduktion

30 % aller  Ideen zur Kostensenkung stecken in den Köpfen der Mitarbeiter. Damit sie nicht darin bleiben und Veränderungen nicht nur gewünscht, sondern realisiert werden, ist  eine konsequente Mitarbeitereinbindung in Veränderungsprozesse unabdingbar. Optimierungspotenziale im Material- und  Zeiteinsatz finden und realisieren sichert die Zukunft der Unternehmen, denn Gewinne werden nicht mehr mit den Preisen sondern mit […]

Read More>>

Umsetzungsmanagement

31 % aller Veränderungsprojekte scheitern, 52 % überschreiten den Kosten und Zeitrahmen. Die Optimierung der  täglichen Arbeit, sowohl von Zeit-, wie auch vom Material- und Personaleinsatz sind unabdingbar. Die im Focus stehenden technischen Optimierungen lassen sich in der betrieblichen Wirklichkeit nicht eindimensional umsetzen sondern erfordern mehrdimensionale Sichtweisen, um in der betrieblichen Alltagspraxis erfolgreich zu sein.

Read More>>

über uns

Unsere Kernkompetenz ist die "People Side of Change", also die menschliche bzw. organisationsdynamische Seite von Veränderungsprozessen. Wo immer Veränderungen in Angriff genommen werden, entstehen Ängste, und es kommen Interessen ins Spiel. Wenn mit ihnen nicht vernünftig umgegangen wird, entwickeln sich Widerstände, die die Umsetzung erheblich erschweren und das ganze Vorhaben an den Rand des Scheiterns (und darüber hinaus) bringen können.

Blog

Warum machen wir den Podcast?

Die berühmte Episode 0 eines Podcasts. Wir erklären warum wir den Podcast machen und Sie den hören sollten. Projektmanagement ist eine alte Geschichte über die so ziemlich alles bereits gesagt wurde … nein nicht so ganz. Der Podcast beschäftigt sich mit den Besonderheiten beim Projektmanagement, wenn es um verfahrenstechnische Anlagen geht. Hören Sie rein!

Workshopkernthema: Prozesswissen

Die Hintergrundinformationen zum Workshop werden bereits als eLearningtools zur Verfügung gestellt. Damit können die Workshopteilnehmer erfahren, dass eLearning mehr ist als „Lesen am Bildschirm“, aber auch kein Hexenwerk. Im Workshop geht es um die Lernbedarfsermittlung, die Konzeption eines Lernangebots und mögliche Lernumgebungen.

Workshopkernthema: Mitarbeitereinbindung

Bei der Realisierung von Ressourceneffizienzpotenzialen kommt es immer zu mehr oder weniger starken Veränderungen im Arbeitsablauf. Je stärker das Potenzial vom Verhalten der Mitarbeiter abhängig ist, je größer wird die Veränderung in den Abläufen. Werden die Mitarbeiter in diesen Prozess nicht eingebunden besteht die Gefahr, dass die Notwendigkeit nicht eingesehen wird und in der Folge die Veränderung ignoriert oder schlimmstenfalls boykottiert wird. Patentrezepte für erfolgreiche Veränderungsprozesse gibt es nicht, wohl aber Fallstricke in großer Zahl, die es zu vermeiden gilt. Unser Workshop soll Ihnen helfen die Fallgruben zu vermeiden.

Workshopkernthema: spezifische Anforderungen an das Projektmanagement

Ressourceneffizienz wird mit zwei wesentlichen Komponenten erzielt: technischen Optimierungen und Verhaltensänderungen. Beides kann durch bekannte Modelle des Projektmanagements in Verbindung mit Anpassungen an die jeweilige betriebliche Realität verwirklicht werden. Über Projektmanagement ist schon vieles gesagt und geschrieben worden. In jeder Bibliothek findet sich meterweise Literatur zu dem Thema, Kurse bis hin zu eigenen Studiengängen. Wir konzentrieren uns im Workshop auf die spezifischen Probleme bei Projekten, deren Ziele eine Verfahrens- und Verhaltensänderung ist.

Workshop als corporate Learning Projekt.

CL in der Praxis. Genug der Theorie. Wir haben Sie genügend mit den Grundlagen zum integrierten lernen gequält. Jetzt gehen wir in die Praxis. In RLP dürfen wir einen ganztägigen Workshop zum Thema "Realisierung von Ressourceneffizienzpotenzialen" durchzuführen. Wir werden den Workshop als CL Projekt gestalten. Also integriertes Lernen für die Teilnehmer des Workshop selbst erfahrbar. Die Hintergrundinformationen werden den TN als eLearning-Kurzkurse in unserem Campus zur Verfügung gestellt. Der Workshop selbst ist als Lernevent gestaltet.

Überblick: vom Klassenzimmer zum CL-Projekt

Veränderung des Lernumfeld vom Klassenzimmer zum Corporate Learning. Es hat sich die Zielsetzung von Weiterbildungsmaßnahmen von der reinen Wissensvermittlung zur Veränderung der Handlungsweise verlagert. Vom vorgegebenen Lerninhalt, der an einem definierten Ort zu einer bestimmten Zeit von einem anwesenden Lehrer vermittelt wird hin zum selbstorganisierten lernen. Die Veränderung der Rolle des Lehrenden vom Lehrer zum Lernbegleiter. Eine Herausforderung der sich alle im Weiterbildungssektor stellen müssen.

Kontakt

In der Galvanoforce werden die Themen außerhalb der technischen Fachplanung zusammengefasst.
HeiTec hat mit der Galvanoforce eine Platform geschaffen, deren Fokus die Mitarbeiter der Firmen sind, die die technischen Lösungen im Betriebsalltag realisieren sollen.

HeiTec, Ing.-Büro f. Umwelttechnik
Günhovener Str. 101
41179 Mönchengladbach
Telefon: 02065-42 96 60
MobFon: 0177-87 22 070