Miniwebinarreihe “Projektmanagment bei verfahrenstechnischen Anlagen”; Auftakt

Auftakt zu unserer Mini-Webinarreihe “Besonderheiten des Projektmanagements bei verfahrenstechnischen Anlagen”. Egal ob ein Unternehmen eine Galvanoanlage neu errichtet oder anpasst neben vielen Nebenaspekten steht im Mittelpunkt immer der Wunsch mit der Veränderung die Stückkosten zu reduzieren. Das gilt auch für Veränderungen an der Frisch-, Prozess- und/oder Abwasserbehandlung. Leider rutscht sehr schnell der Fokus in solchen […]

SMARTe Ziele

Die Steuerung von sozialen Prozessen erfordert eine klare Zieldefinition (SMART) aber weniger eine minutiöse Detailplanung. Ein soziales System lebt, es agiert und reagiert. Das Projektmanagement muss darauf flexibel antworten. Statt starrem Zeitplan sind klare Ziele und Methodenkompetenz gefordert.

SMARTe Ziele + Mitarbeitereinbindung. Teil 1

Die Kosten bzw. die Effizienz von verfahrenstechnische Anlagen wie Galvanoanlagen oder Wasserbereitungen wird hauptsächlich von den Mitarbeitern bestimmt. Sie führen im besten Fall das Verfahren effizient oder auch nicht. Angefangen vom Chemikalienverbrauch über den Energieaufwand bis zum Zeitbedarf werden viele Parameter von den Mitarbeitern maßgeblich beeinflußt. Bei Projekten zur Verfahrensoptimierung / Anlagenneubau /Anlagenanpassung usw. ist die Einbindung der Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung.